Aktuelles Archiv 2016


Die Boulemeisterschaft 2016 des SV Kochendorf ist entschieden! Ein Bericht und die Ergebnisse finden sich hier.


Neue Sparte in Planung!

 

Wer Lust hat, mitzumachen, melde sich bitte bei Jürgen Wagner, Telefon 04351 - 476 114. Als Trainingszeiten sind jeweils Freitag von 17:00 - 19:00 oder 18:00 - 20:00 im Gespräch. Übungsort soll die Freizeitstätte in Frohsein sein.


Heute am 9. Oktober 2016 war es endlich soweit. Die Bogensparte des SV Kochendorf hat zusammen mit dem TSV Selk und Altmühl Bogensport das erste eigene Turnier ausgerichtet. Mehr dazu hier.


Am 3. Juni hat die Bogensparte ihre Meister 2016 ausgeschossen. Die Ergebnisse, ein Bericht und Bilder finden sich auf der Seite der Sparte.


Am Ostersamstag wurde wieder das Osterfeuer neben dem Feuerwehrgerätehaus veranstaltet. Dieses Jahr mit offensichtlich deutlich trockenerem Holz als letztes Jahr, denn nach dem Anfachen kam ein hübsches Campfire zustande. Mit Hilfe vieler freiwilliger Helfer und der Feuerwehr Kochendorf als Brandwache wurde es ein sehr netter Abend.

Die EZ hat auch eine Artikel dazu in der Ausgabe vom 29. März gehabt:


Am 18. März fand die Jahreshauptversammlung statt, siehe auch Artikel der EZ vom 24. März. Von den zur Wahl stehenden Vorstandsmitgliedern und Obleuten wurden alle wiedergewählt bzw bestätigt.


Am 5. März 2016 nahmen einige unserer Bogenschützen am Winterturnier in Sarzbüttel teil. Den Bericht von Ulf Krieger findet ihr auf der neuen Seite Bogensport Turnierberichte.


SV Kochendorf, Altmühl Bogensport und TSV Selk proudly present:

1. Bogenturnier in den Hüttener Bergen

Details findet ihr hier unter Bogensport Aktuelles


Die Bogensport-Sparte hat einen großen Artikel in der EZ vom 27. Februar 2016 bekommen. Zum Nachlesen: Bogensport Aktuelles


Kinderfasching am 14.02.16

Mit leider nur 8 Kindern wurde trotzdem kräftig gefeiert. Das nächste Mal kommen aber ein paar mehr, klar?


 Am 31.01.2016 nahmen die Frauen des SV Kochendorf am Turnier bei der FSG Ostseeküste mit beachtlichen Erfolg teil, sprich 4. Platz bei 9 Mannschaften! Den Bericht zum Turnier findet Ihr hier auf der Seite der Frauenfußballsparte.