Boulen


Aktuelle Neuigkeiten zum Boulen im Verein findet ihr hier


Beim Boule spielen 2 Mannschaften oder Formationen gegeneinander die aus mehreren Spielern besteht. Die möglichen Mannschaftsstärken sind beim Boulen sehr unterschiedlich.

Ziel ist es, mit der eigenen Kugel möglichst nah an eine Zielkugel zu gelangen. Die Zielkugel und die gegnerischen Kugeln können dabei auch herausgedrückt oder weggeschossen werden. Beim Boule wird die Zielkugel auch "Schweinchen" genannt. Manchmal geht es auch einfach nur darum so präzise wie möglich zu schießen.

Die Boulesparte des SV Kochendorf wurde im Sommer 2011 gegründet.

Durch eine Einladung zu einem geselligen Nachmittag bei dem das Boulespiel den rund

20 Interessierten von einem fachkundigen Boulespieler erklärt wurde, konnten 12 Aktive für diese aufstrebene Sparte gewonnen weden.


Trainingszeiten bei guter Witterung auf dem Bouleplatz am Vereinsheim

Sonntag: 11:00 - 13:00 Uhr.

 

Weitere Informationen: Joachim Lotze Tel.: 04351/46140